Unternehmensverkauf

Verbundabfragen helfen den Gesellschaftern dabei, eine Unternehmenstranaktion optimal vorzubereiten.

Die Durchführung einer Transaktion muss professionell angebahnt werden. Die ideale Unterstützung hält den Entscheidern den Rücken frei und baut das Wissensmanagement auf, ohne die Kernorganisation zu verlangsamen. Mit der richtigen Kenntnis der notwendigen Prozesse sparen Sie Monate und vermeiden Probleme im Bereich Post-Merger-Integrations. Positionierung, Validierung der Erwartungen und der Erstellung der professionellen Materialien wie der Käuferliste, Kurzdarstellung, ausführliche Investor Präsentation.

Unklare Erwartungen schwächen das zum Verkauf stehenden Unternehmen. Es gibt viele Meinungen, jedoch wenig Quellen zu den Akteuren und deren tatsächlichen Motiven. Ein Watchdog versorgt die Entscheider mit dem entscheidenden Wissen, darunter der Hintergrund zu Industry Multiples, Industry Targets, Potential Buyers, Decision Centers, potentieller Hidden Interest auf Seiten neuer Käufer oder Partner oder einzelner Entscheider.

Bei einer Transaktion innerhalb Ihrer Branche stehen der Verkäufer und die potentiellen Käufer vermutlich bereits in einem Kunden-, Partner- oder Wettbewerbsverhältnis zueinander. In diesem Fall kennt der aktuelle Inhaber seine potentiellen Käufer vermutlich schon. Scheitert die Transaktion im fortgeschrittenen Stadium, dann belastet es auch die bisher gute Geschäftsbeziehung.